Aufgabenteilung im Unternehmensverbund

Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) gibt vor, dass alle Energieversorgungsunternehmen die Netzsparte und die Vertriebssparte strikt voneinander trennen. Entsprechend haben wir folgende Tochtergesellschaften gegründet.

SWL ÜBERTRAGUNGSGESELLSCHAFT (SWL ÜNG)

Diese 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Lengerich GmbH kümmert sich um die Energieübertragung im Bereich Strom.
Dabei konzentrieren sich die Arbeiten auf das 30 kV-Mittelspannungsnetz der SWL.

Außerdem übernimmt die SWL ÜNG den Betrieb des Hochdruckgasnetzes im Versorgungsgebiet und ist vorgelagerter Netzbetreiber der VNG und ÜNEG.

SWL VERTEILUNGSGESELLSCHAFT MBH (SWL VNG)

Als 100-prozentige Tochter der Stadtwerke Lengerich GmbH betreibt die SWL VNG das bestehende Stromnetz (10 kV-Mittelspannungsnetz sowie 1 kV-Niederspannungsnetz) im Versorgungsgebiet.

Außerdem ist sie verantwortlich für die Betriebsmittel der Druckstufen Mittel- und Niederdruck sowie die Gasverteilung in den Kommunen Ladbergen, Lengerich, Lienen und Tecklenburg.

SWL ENERGIENETZ- UND ENTSORGUNGSGESELLSCHAFT MBH (SWL ENEG)

Als 100-prozentige Tochter der Stadtwerke Lengerich GmbH betreibt die SWL ENEG ab 2021 die Betriebsmittel der Druckstufen Mittel- und Niederdruck und die Gasverteilung in den Kommunen Hagen a.T.W. und Hasbergen.

SWL VERTRIEBSGESELLSCHAFT MBH (SWL VTG)

Als 100-prozentige Tochter der Stadtwerke Lengerich GmbH beliefert die SWL VTG Privat- und Gewerbekunden mit Strom und Erdgas.