Synergien schaffen und nutzen

Als konzernunabhängiges Versorgungsunternehmen nutzen wir Beteiligungen und Einkaufgemeinschaften, um die Energieversorgung unserer Kunden langfristig und so wirtschaftlich wie möglich zu sichern.


Trianel GmbH: gemeinsam stärker

Die Trianel gründete sich 1999 mit damals vier Stadtwerken als Gesellschafter. Ziel: Die Interessen und Stärken von Stadtwerken zu bündeln sowie die Unabhängigkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Stadtwerken zu sichern. Wir sind bereits seit 2003 an der Trianel beteiligt. Heute gehören wir zu einem Gesellschafterkreis von 55 Stadtwerken.

Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Aachen tritt als Händler am Energiemarkt auf. Sie kauft und verkauft Strom und Gas an der Strombörse in Leipzig. Ferner dient die Trianel als Plattform für Projekte aus dem Energiebereich. Mehr über die Trianel European Energy Trading GmbH hier.


Trianel Power Kraftwerk Hamm-Uentrop GmbH & Co. KG

Die TPH betreibt das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Hamm-Uentrop. 27 regionale und kommunale Energieversorgungsunternehmen aus Deutschland, den Niederlanden und Österreich haben ihre Interessen gebündelt und gemeinsam mit der Trianel European Energy Trading GmbH ein modernes und umweltschonendes Gas- und Dampfturbinenkraftwerk errichtet.

swl_beteiligung_trianel_epe Beteiligungen

In zwei Jahren Bauzeit ist das erste kommunale Gemeinschaftskraftwerk in Deutschland entstanden: als Einstieg in die Eigenerzeugung ein zukunftsweisender Schritt. Er sichert einen unabhängigen und kostengünstigen Zugang zur Stromerzeugung und stärkt die Position im Wettbewerb.

Gas- und Dampfturbinenkraftwerk Hamm-Uentrop

Leistung 848 MW
Generalunternehmer Siemens
Wirkungsgrad (Hu) ca. 57 %
Investition Gesamtanlage 440 Mio. EUR
Fertigstellung Ende 2007

Stromerzeugung aus dem SWL-Anteil: ca. 101 GWh/a .genug für den Jahresbedarf von etwa 28.000 Haushalten.


Trianel Kohlekraftwerk Lünen GmbH & Co. KG

Am Lüner Stummhafen wurde das erste Steinkohlekraftwerk gebaut, an dem ausschließlich Stadtwerke und regionale Energieversorger gemeinsam Bauherren, Eigentümer und Betreiber sind. Der 750-Megawatt-Block mit einer Fernwärmeauskopplung von 35 MW nahm Anfang 2014 den kommerziellen Betrieb auf. Bei einem rechnerischen Durchschnittsverbrauch eines deutschen Musterhaushalts von 3.500 Kilowattstunden pro Jahr kann das Kraftwerk rund 1,6 Millionen Haushalte mit Strom versorgen. Weitere Infos zum Kohlekraftwerk finden Sie hier.

swl_beteiligung_trianel_luenen Beteiligungen

Kohlekraftwerk Lünen, (Lünen, Stummhafen)

Leistung 750 MW
Generalunternehmer Siemens und Kessel-Konsortium
Stromerzeugung aus dem SWL Anteil ca. 119 GWh/a
Wirkungsgrad ca. 45,6 %
Investition Gesamtanlage incl. Reserven ca. 1,43 Milliarden Euro
Fertigstellung Ende 2012

Trianel Erdgasspeicher Epe GmbH & Co. KG

swl_beteiligung_trianel_hamm_uentrop Beteiligungen

Die Beteiligung am Gasspeicher in Epe (bei Gronau an der holländischen Grenze) sichert uns Speicherkapazitäten für Erdgas. So können wir in Zeiten günstiger Preise die Energie kaufen und zwischenlagern. Weitere Infos zum Speicher hier.


Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co. KG

swl_beteiligung_trianel_borkum Beteiligungen

Wir setzten auf einen ausgewogenen Energiemix mit zunehmend regenerativem Anteil. Weitere Infos zum Windpark hier.