SWL_Fahrradtankstelle

Eröffnung der E-Bike-Tankstelle Lienen

Die Sonne brennt, die Straße steigt immer steiler an. Jetzt muss man sich auf dem Fahrradsattel eigentlich ganz schön abstrampeln. Nicht aber mit einem E-Bike: Ein Knopfdruck, schon wird das Treten kinderleicht. Man tritt mit wenig Kraft in die Pedale, den Rest übernimmt ein Elektromotor.

Pünktlich zur Hochsaison der Radfahrer übergibt Ingo Leufke, Vertriebsleiter der Stadtwerke Lengerich GmbH (SWL), eine E-Bike-Ladestation an Anita und Jochen Pellemeier vom Restaurant-Café Pellemeier.

Die Gastronomen freuen sich, Ihren Gästen ab sofort einen besonderen Service bieten zu können „Vor dem Start auf die Serpentinenstraße durch den Teutoburger Wald kann sich der Gast bei Essen und Trinken stärken, während der Akku seines Pedelacs kostenlos aufgeladen wird“, erklärt Jochen Pellemeier. Der Rundum-Service für Radfahrer wird durch den in unmittelbarer Nähe befindlichen Rad-Laden „Bike Schmiede Pellemeier“ ergänzt. Neben Verkauf und Service für Räder mit und ohne Batterie stehen hier vor allem ausgefallene und stark individualisierte Räder – auch als E-Bikes – auf dem Programm.

„Seit 2010 treibt die SWL das Zukunftsthema E-Mobilität in der Region aktiv voran. Unser Engagement reicht von E-Fahrzeugen im eigenen Fuhrpark bis zu Testaktionen für Kunden. Mit der Errichtung von Ladestationen sorgen wir dafür, dass unsere Kunden bequem elektrisch mobil sein können“, ergänzt Ingo Leufke.

Für die SWL ist die Kooperation mit lokalen Partnern von hoher Bedeutung, um perspektivisch ein umfassendes Netz aus Ladesäulen im Versorgungsgebiet aufzubauen. Insgesamt wurden mit Unterstützung des lokalen Energieversorgers bereits 7 Ladesäulen in Ladbergen, Saerbeck, Lienen und Tecklenburg errichtet, zwei weitere Stationen in Lengerich und Leeden sind geplant.

Pressekontakt: Gunnar Gühlstorf, Tel.: 0175 720 5802