Die SWL übernimmt ab Januar die Abrechnung

Ab Januar 2018 gibt es für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Lienen einen neuen Ansprechpartner, wenn es um die Trink – und Schmutzwassergebührenabrechnung geht. Die Stadtwerke Lengerich GmbH (SWL) übernehmen im Auftrag des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land (WTL) sowie der Gemeinde Lienen die Abrechnungsdienstleistung. „Es ist sinnvoll, die Trink- und Abwasserrechnung in den Händen eines Dienstleisters zu bündeln. Dass es ein Dienstleister aus der Region ist, freut uns natürlich umso mehr“, ergänzt Lienens Bürgermeister Arne Strietelmeier.
Für die Höhe der Trink- und Abwassergebühren sowie deren Festsetzung bleiben wie bisher der WTL und die Gemeinde Lienen verantwortlich – lediglich die Erstellung der Abrechnung und der damit verbundene Service geht auf die SWL über.

Im Januar 2018 erhalten dann alle Kundinnen und Kunden in Lienen ein Begrüßungsschreiben von den Stadtwerken.

Sollten darüber hinaus Fragen rund um die Abrechnung von Trink- und Abwassergebühren bestehen, steht  das Kundencenter der SWL im Zentrum von Lienen zur Verfügung.